Nachrichten

Prinzip der mobilen Tracking-Technologie



Die mobile Tracking-Technik basiert auf der intelligenten Erkennung und das Bild wird durch Differenz berechnet. Identifiziert automatisch die Bewegungsrichtung des Ziels im visuellen Bereich und steuert die PTZ an das sich bewegende Ziel, das das Ziel im Bereich der intelligenten Hochgeschwindigkeitskugel bis zur Abfahrtszeit verfolgt, über das konfigurierte hochauflösende automatische Zoomobjektiv. so dass alle Bewegungen eindeutig an die Überwachungszentrale übertragen werden. Sobald der Alarm in einer Region auftritt, drehen sich andere relevante intelligente Hochgeschwindigkeitsbälle automatisch zum Alarmpunkt, um die Verfolgung zu starten, wodurch sichergestellt wird, dass das Überwachungsbild den sich bewegenden gesamten Prozess des Zielobjekts aufzeichnen kann.

Für die Überwachungskugelmaschine kann die mobile Verfolgungsfunktion nicht über die Backend-Softwareplattform gesteuert werden, solange das Front-End die Verfolgungsaufgabe automatisch abschließen kann. Wenn das Zielobjekt in die Sichtweite eintritt, kann die Ballmaschine automatisch die Richtung der Zielbewegung erkennen und die Drehung der PTZ steuern, um das sich bewegende Ziel zu verfolgen, so dass sich das Objekt in der Shan-Oberflächenmitte befindet. und kann das Ziel automatisch vergrößern. Die automatische Verfolgung fährt mit der Sichtweite des Ziels fort, das die Ballmaschine verlässt, und bringt die Ballmaschine zum ursprünglichen Beobachtungspunkt für die nächste Verfolgung zurück.