Ausstellung

Minimale Beleuchtungsstärke



Minimale Beleuchtung ist ein Maß für Überwachungskameras, ein weiterer wichtiger Indikator, in vielen Bereichen der Sicherheitsüberwachung, Überwachungskameras funktionieren unter allen Bedingungen, so dass die Kamera in der Umgebung unsicher, so dass einige Projekte überwachen müssen die Kamera mit geringer Beleuchtungsstärke Eigenschaften. Die minimale Beleuchtung ist leicht zu verstehen, die Fähigkeit der Kamera, in einer dunklen Umgebung arbeiten zu überwachen.

Minimale Beleuchtungsstärke kann auch Empfindlichkeit, bezeichnen, denn es gibt keine einheitlichen Standards in der Branche, so dass Benutzer nicht auf den Wert der Produktbeschreibungen, als ihre eigenen Einkauf Ausstattungsstandards voll und ganz verlassen können. Derzeit auf dem Markt für Überwachungskameras, die meisten aus den beiden bildgebenden Ergebnissen sind unterstützt, nämlich schwarz-weiß und Farbe, weil im Schwarzweiß-Modus, die Kamera verfügt über keine Chroma Verarbeitung, nur die leichten und starke Sinn für Induktion, also die Kamera in schwarz-weiß-Modus, passt sich das Licht von dem schwächeren Umfeld Verwendung.


Ein paar: IR-Lampe

Der nächste streifen: Bildsensoren